Spielfilm: Schellen-Ursli

Schellenursli.jpg

Schweizerfilm (2015) in Bündnerdeutsch
von Xavier Koller
mit den elfjährigen Jonas Hartman als Uorsin und Julia Jeker als Seraina
100 Minuten, ohne Pause


Den Kinderbuchklassiker «Schellen-Ursli» aus dem Jahr 1945, getextet von Selina Chönz, illustriert von Alois Carigiet, hat der Innerschweizer Xavier Koller (Die Schwarzen Brüder) im Bündnerland verfilmt. Der Bub Ursli, eigentlich Uorsin, fühlte sich in seinem Stolz getroffen, will kein «Schellen-Ursli» beim Chalandamarz sein, sondern eine eigene gross Glocke tragen. Dafür wagt er einiges. Filmer Koller hat die bekannte Geschichte um einige spannende Momente und Figuren angereichert, verwurzelt im Engadin. Ein spannendes Familiendrama.

Datum 29.03.2017 14:30 - 16:10
Ort Saal Westbau
Exportieren ICS-Export